Regeln

Aber......aber...... ich wusste gar nicht, dass ich die Leute nicht einfach so umboxen darf :(
Gesperrt
Benutzeravatar
Finstant
Owner
Beiträge: 10
Registriert: 2. Nov 2019, 08:29
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Regeln

Beitrag von Finstant » 26. Jan 2020, 14:30

1. Allgemeine Regeln

(1) [GER] Server:

This is a german Server. Speak German, otherwise you will get banned.

Dies ist ein deutscher Server. Sprich Deutsch, sonst wirst du gebannt.

(2) RP-Name:

Bevor du anfängst, zu spielen brauchst du einen realistischen Vor- und Nachnamen, den du am NPC ändern kannst. Wörter die nicht erlaubt sind, findest du in der nächsten Regel.

(3) Sprache:

Rassistische, nationalistische, nazistische, sexistische, pornografische, homophobe, drohende, beleidigende und gesetzeswidrige Kommentare, Ausdrücke, Namen, Avatare, Audios, Bilder, Videos und Symbole sind strengstens verboten.

(4) RolePlay:

RolePlay =(Rollenspiel) ist sehr wichtig auf diesem Server, also versuche bitte deine Rolle gut zu spielen. Wenn ein Spieler schlechtes RP macht kann er dafür bestraft werden.

(5) Spam:

Voice-/Spam oder Werbung (für andere Netzwerke, Server oder sonstiges) ist verboten.

Unter Spam versteht man das absichtliche senden vieler unnötiger Nachrichten hintereinander. Auch ein Report reicht! Es geht nicht schneller, wenn man mehrere schreibt.

(6) Verhalten:

Der Umgang miteinander soll immer nett und höflich sein, respektloses und generell schlechtes Verhalten wird demnach bestraft.

(7) Accounts:

Mehrfach Accounts sind verboten.

(8) Trolling:

Trolling jeglicher Art ist selbstverständlich verboten.

(9) Propkill/ Propabuse/ Propsurf/ Propclimb:

Propkill und Propsurf ist noch möglich, aber dennoch verboten. Ein Kill mit einem Prop gilt dann als RDM

(10) Beleidigen:

Beleidigen ist im RP erlaubt, aber nicht hart. OOC ist es selbstverständlich verboten.

(11) Respektlosigkeit:

Die grundlose Respektlosigkeit gegen über dem Staat als Gefangener ist verboten. Außerdem ist ein respektvoller Umgang mit anderen Spielern und Teammitgliedern zu erwarten.

(12) Hacking/ Cheating/ Bugusing/ Ausnutzen von Regellücken:

Hacking, cheating, bugusing oder das Ausnutzen von Regellücken ist untersagt.

(13) Metagaming:

Metagaming oder Ghosten ist nicht erlaubt.
(Ein Freund sagt mir über den TeamSpeak wo der nächste Gefängniswärter ist, damit ich besser Ausbrechen kann).

(14) Ausgebrochene:

Ausgebrochene müssen vom SEK ,,gefangen" werden. Das SEK sollte aber versuchen die Ausgebrochenen festzunehmen und nicht zu töten, außer das SEK wird beschossen.

(15) Schussankündigung:

Vor einem Angriff auf einen anderen Spieler muss eine Schussankündigung herrschen. Zum Beispiel sagt man: ,,Geb mir 500€ oder ich stech dich ab.“
Für den Staat gilt: Wenn Menschenleben in Gefahr ist, Beispiel: Gefangener nimmt Arzt als Geisel, kann das SEK-Sniper auf den Kopf des Geiselnehmers schießen um die Geisel zu Befreiern. Wenn es eine Schussankündigung gibt darf auch derjenige gegen über anfangen zu schießen.

(16) Scamming:

Beim Tauschen oder ver/kaufen von Gegenständen darf nicht gescammt werden. Scamming= Austricksen

(17) Spawn:

Der Spawn ist keine RP-Zone. Hier ist nicht erlaubt: Bauen, interagieren mit spawnenden Spielern und schießen.

(18) Gefängnisdirektor:

Der Gefängnisdirektor ist das höchste Glied im Staat. Jeder muss Respekt vor ihm haben und jeder muss seinen Anweisungen folgen.

(19) Wenn man gefesselt ist, darf man sich nur befreien, wenn man unbeobachtet ist.

(20) Ständiges Springen und Sprinten ist nicht erlaubt= eine Missachtung fällt unter FailRP.

2. RandomDeathMatch

(1) RandomDeathMatch (kurz RDM) ist das rplose/Grundlose töten von Spielern.

(2) RDM ist verboten

(3) RP Kämpfe enden mit dem Tod eines Spielers

(4) Rache RDM ist verboten (Du wurdest RDMt und rächst dich)

3. New Life Rule

(1) Alles was 10 Minuten vor deinem Tod passiert ist, wirst du durch deinen Tod vergessen

(2) Es gilt eine 5 Minütige Intraktionssperre zwischen Täter und Opfer, wenn 10 Leute auf dem Server sind

(3) Wenn du bei einem Raid/ Geiselnahme/ Durchsuchung/ Überfall stirbt ist es verboten wieder daran teilzunehmen.

4. Bauen von Räumen durch Pops

(1) Räume sollte möglichst realistisch aussehen.

(2) Zum Betreten des Raumes und der Weg zu Wertgegenständen darf kein Springen oder ducken herausgefordert sein.

(3) Props dürfen keine Gänge oder Straßen Blockieren.

(4) Jede Fading-Door muss durch ein Keypad an der Vorder-/Hinterseite geöffnet werden können.

(5) Fake-Keypads (Keypads die mit keiner Fading-Door verbunden sind) sind verboten.

(6) Jeder Raum muss mit einem Keypadcracker oder einer Door-Ram durchquerbar sein.

(7) Wenn man als Gefängniswärter einen eigenen Raum haben will, ist das nur unter dem Raum des Gefängnisdirektors möglich. Außerdem muss der Gefängnisdirektor zustimmen, außer es gibt keinen.

(8) An fremde Räume darf nicht angebaut werden, außer es ist ein Freund.

5. KOS Zonen

(1) KillOnSight Zonen müssen durch ein Textscreen gekennzeichnet werden.

(2) Spieler die diese Zone betreten dürfen vom Besitzer der Zone erschossen werden.

(3) Spieler die drohen in die Zone einzudringen dürfen ebenfalls erschossen werden.

(4) NPCs und Geldautomaten dürfen nicht in einer KOS Zine sein.

8. Geld

(1) Für geklaute Autos darf man 10.000€ verlangen. Wenn man mehr geklaut hat, darf man trotzdem nur 10.000€ verlangen.

(2) Eine Person darf nur um 5.000€ überfallen werden.

(3) Geld zu verleihen ist strengstens verboten.

9. VehicleDeathMatch und Fahreuge

(1) VehicleDeathMatch (VDM) ist das rplose/ grundlose überfahren von anderen Spielern.

(2) VDM ist verboten.

(3) Geparte Fahrzeuge dürfen keine NPCs, Geldautomaten und Eingänge/Ausgänge blockieren.

(4) Grundlos die Reifen anzustechen oder generell grundlos einem Fahrzeug Schaden hinzuzufügen ist verboten.

(5) Spamming von Hupe oder Blaulicht ist verboten.

(6) Grundloses aktivieren von Blaulicht und Sirene ist untersagt.

(7) Bei bestimmten Maps sollte sich auch an die STVO gehalten werden.

(8) Staatsfahrzeuge dürfen nicht geklaut werden. (Inkl. Mechaniker, Bus, Taxi, ...)

(9) KOS-Zonen bei Fahrzeugen ist nicht gestattet

(10) Autos dürfen maximal 10 Minuten geklaut werden. Nach Ablauf der Zeit muss das Fahrzeug stehen gelassen werden.

(11) Wenn man ein Auto klaut und dabei erwischt wird, muss man sofort aufhören das Auto zu knacken.

10. FailRP

(1) FailRP (FailRoleplay) ist ein rploses Verhlten.

(2) FailRP ist verboten.

Zu FailRP gehört:

- Schreiben/sagen von OOC (Out of Character) Inhalten im IC (In Character)
- Spawnen oder einlagern von Waffen in RP-Situationen
- Alles das, was man im echten Leben vor der Polizei nicht tun würde (zum Beispiel mit einer Waffe vor der Polizei rumlaufen, obwohl man keine Waffenlizenz hat)

11. FearRP

FearRP heißt, dass du dich wie im echten Leben verhalten sollst.

Beispiel: Gefangene halten einem Polizisten eine Waffe vor dem Kopf, der Polizist darf nicht die Waffe ziehen und schießen.

FearRP ist Pflicht.

12. MedicRP

MedicRP heißt, dass du dich als Arzt so wie ein echter Arzt Verhalten sollst.

Beispiel: Du kommst am Einsatzort an und pflegst Patienten Vorort anstatt sie auf die Krankenstaation zu bringen. Außer die Spieler haben nur eine leichte Blutung, dann kann man nur eben eine Verband drum machen.

Spieler müssen also bei schwereren Verletzungen immer mit if die Krankenstation genommen werden.

MedicRP ist Pflicht.

13. Überfallen, Raids & Geiselnahmen

(1) Ein Gefängniswärter darf nur überfallen oder als Geisel genommen werden, wenn die Kriminellen zu zweit sind. Hier gilt FearRP = zwei Gefangene überfallen das SEK Team aus 4 Leuten = Regelbruch, denn im echten Leben würdest du es nicht machen.

(2). Es muss immer realistisch überfallen werden. Hier gilt auch FearRP.

(3) Geiselnahmen und Raids müssen immer im /advert Chat angekündigt werden.

(4) Nach einem Raid muss eine halbe Stunde gewartet werden, bis man wieder Radien darf.

(5) Nach einer Geielnahme muss eine halbe Stunde gewartet werden, bis man wieder eine Geisel nehmen darf.

(6) Nach einem Überfall muss eine zehn Minuten gewartet werden, bis man wieder Überfallen darf. Bitte achte hier auf (1).

(7) Zweimal hintereinander dieselbe Person/ selben Personen zu überfallen/raiden/ als Geisel nehmen ist erst nach 40 Minuten erlaubt.

(8) Ein Raid oder eine Geiselnahme dürfen maximal 15 Minuten dauern.

(9) Um eine Geisel zu nehmen, müssen mindestens 3 Gefängniswärter/SEK-Einheiten online sein.

(10) Spieler unter fünf Spielstunden dürfen nicht Überfallen/geraidet/als Geisel genommen werden.

(11) Eine Geiselnahme findet ab dem Punkt statt, wo ein Spieler ohne Einwilligung an einen anderen Ort geführt wird.

(12) Das ein oder auslagern und kaufen von Objekten, Waffen und Munition ist in Überfällen, Geiselnahmen, Raids und RP-Situationen strengstens verboten. Ein Regelbruch dieser art fällt unter FailRP.

(13) Spieler dürfen nur um 10.000€ überfallen werden.

(14) Maximal 50.000€ darf für eine Geisel verlangt werden.

(15) Für jede weitere Geisel kann 10.000€ mehr verlangt werden.

(16) Es können maximal drei Geiseln genommen werden.

14. Supports

(1) Höre immer auf das Team-Mitglied.

(2) Im Support darf nicht gebaut, geschossen, gesprungen oder gekämpft werden.

(3) Viele Regelbrüche können durch das Log System geklärt werden.

(4) Es gibt nur Rückerstattung von Geld, Printern oder Geld, wenn Beweise anhand von Logs, Fotos oder Videos vorhanden sind.

(5) Respekt gegenüber dem Team-Mitglied soll immer herrschen. Wenn diese Regel nicht eingehalten wird, dann kann das auch bestraft werden.

(6) Es ist in Supports besser, wenn man einfach nur stehen bleibt und nicht ständig rumläuft und springt.

(7) Wenn man im Support oder Roleplay absichtlich den Server verlässt (Disconnected by user) fällt das unter den Regelbruch Offlineflucht. Wenn man also trotzdem im Support weg muss, muss dies mit einem Team-Mitglied abgesprochen sein, ansonsten folgt eine Starfe.

15. Jobabuse

(1) Jobabuse ist das Ausnutze eines Jobs um einen Vorteil um erlangen.

Beispiel: Du bist Gefängisdealer und kaufst dir nur selber Gegenstände, anstatt zu verkaufen. = alle haben keine Messer außer du = Jobabuse

(2) Jobabuse ist verboten

(3) Wenn man demoted wird, darf man dem Job 10 Minuten nicht mehr joinen.

16. Zellen-/Hausdurchsuchungen

(1) Um eine Zellen-/Hausdurchsuchung anzufordern sind gewisse Beweise notwendig.

Beispiel: Schüsse wurden gehört, obwohl niemand eine Waffenlizenz hat

(2) Geräusche von Printern oder anderen illegalen Maschinen ist kein Grund zur Durchsuchung.

(3) Wenn eine Zelle oder ein Haus zu stark bebaut wurde, (kompletter Zaun ums Grundstück/ Fenster verbarrikadiert) darf ein Durchsuchungsbefehl angefordert werden.

(4) Jede halbe Stunde darf dieselbe Zelle oder dasselbe Haus durchsucht werden.

16. Sonstiges

(1) Illegale Handlungen sind alle Tätigkeiten, die in Deutschland auch verboten sind.

Beispiel: Drogenverkauf

(2) Grundloses anlegen von Handschellen ist verboten.

(3) Es darf nur durch RP hintergrund Demotet werden. Wenn jemand zum Beispiel AFK darfst du ihn nicht demoted, sondern muss dies einem Team-Mitglied melden.

(4) Unsichtbare PhysicGuns sind verboten.

(5) Nach einem Tazer hit muss das Opfer stehen bleiben, bis man gefesselt wurde. Ein Regelbruch dieser art fällt unter FailRP.

(6) Wer sich einer Festnahme zum dritten mal widersetzt darf angeschossen werden, spätestens dann muss das Opfer im RealLife Bewegungsunfähig sein und sich nicht mehr bewegen. Wenn man sich danach trotzdem noch bewegt ist das FailRP.

(7) Wenn jemand viel zu tun hat und keine Zeit hat den Gefangenen zurück in die Zelle zu bringen darf der Arrest Stick benutzt werden.

(8) Wenn jemand in Handschellen gelegt ist, ist er immer dazu verpflichtet dem Staatsbeamten zurück. Ins Gefängnis zu folgen.

(9) Jobwaffen und Jobgegenstände dürfen nicht gedroppt und eingelagert werden.

(10) Staatsbeamte dürfen keine Masken tragen.

(11) Das vortäuschen eine Geisel zu haben, als Ablenkungsmanöver für einen Ausbruch ist erlaubt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit freunfliche Grüßen

Finstant
Projektleitung


E-Mail: FRP@Finstant.de

Bild

Gesperrt